Durchlauferhitzer anschließen

Du willst einen Durchlauferhitzer anschließen, hast aber keine Ahnung wie du Anfangen sollst? Kein Problem, denn wir von Durchlauferhitzerinfo.de haben uns die Mühe gemacht hier eine kleine Checkliste für Dich zu erstellen. Wichtigster Aspekt der Arbeit ist natürlich Sicherheit! Wo sich Strom und Wasser treffen haben blutige Anfänger nichts verloren und sollten doch den Fachmann bemühen! Aber auch hier gibt es Kleinigkeiten die man beachten sollte um auch in dieser Situation Geld zu sparen.


Inhalt:

 

 

 

Durchlauferhitzer anschließen

Durchlauferhitzer anschließen - Um welchen Anschlusstyp handel es sich?

Nicht jeder Durchlauferhitzer darf vom Leihen angeschlossen werden! Es werden im groben 4 unterschiedliche Typen unterschieden:

 

  • Durchlauferhitzer mit 230V Anschluss, auch Kleindurchlauferhitzer genannt – Hier ist bereits ein gebrauchsfertiger Stecker vorinstalliert und das Gerät kann von jedermann in Betrieb genommen werden.

 

  • Durchlauferhitzer mit 230V Kabel-Anschluss – Hier müssen lediglich 3 Kabel miteinander verbunden werden.

 

  • Durchlauferhitzer/Warmwasserspeicher mit 3-Phasen Drehstrom – Diese Geräte verfügen in der Regel über 5 Anschlussdrähte die auch in der richtigen Reihenfolge verbunden werden müssen! Hier ist Vorsicht geboten und diese Geräte sollten wirklich nur von entsprechendem Fachpersonal angeschlossen werden!

 

  • Durchlauferhitzer mit Gas-Anschluss – Hierbei handelt es sich um sog. Gas-Durchlauferhitzer und diese müssen direkt über eine zuvor Fachmännisch installierte Gasleitung versorgt werden. Auch hier ist Vorsicht geboten da es sich hierbei um ein Feuer- und Explosionsgefährdetes Unterfangen handel! Nicht nur der Gasanschluss muss vom Fachmann vorgenommen werden sonder auch die Anbindung in einen Kamin ist von Nöten sowie die Überprüfung von sicherheitsrelevanten Mechanismen. Hier droht Erstickungsgefahr!

 

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass bei allen hier aufgezeigten Typen eine Vorsicht vorauszugehen ist. Leihen, die keinerlei Handwerkliches Geschick aufweisen sollten hier nicht zögern und den Fachmann zu Rate ziehen. Dennoch lässt sich auch hier ein wenig Geld sparen wie im Weiteren noch gezeigt wird.

Durchlauferhitzer anschließen - Vor der Montage?

Zuerst einmal sollte gesagt sein, dass elektronische Bauteile lediglich von Personen demontiert bzw. installiert werden sollten, die über die benötigten Fachkenntnisse verfügen und mit den 5 Sicherheitsregeln der VDE (Verband Deutscher Elektrotechniker) vertraut sind.

Außerdem gilt es darauf zu Achten, dass das verwendete Installationsmaterial und Geräte absolut einwandfrei funktionieren. Daher immer auf das VDE-Prüfzeichen achten, da dann das eingesetzte Material den DIN-Vorschriften entspricht. Elektronische Bauteile sollen optimalerweise auch das GS-Zeichen (Geprüfte Sicherheit) enthalten

durchlauferhitzer anschließen
durchlauferhitzer anschließen

Die 5 VDE Sicherheitsregeln

  • Freischalten

    Zuerst muss die Spannung abgeschaltet werden! Dies geschieht in der Regel durch das abschalten des entsprechenden Leistungsschutzschalters oder aber das Herausdrehen der Schmelzsicherung im Sicherungskasten.

  • Gegen Wiedereinschalten sichern

    Damit eine Gefährdung ausgeschlossen werden kann muss nun der Leitungsschutzschalter gegen ein ungewolltes Wiedereinschalten gesichert werden. Natürlich gibt es hier Professionelle Tools aber in der Regel lässt sich der Schalter auch mit einem Stück Draht sichern. Bei Schmelzsicherungen empfiehlt es sich die heraus geschraubten Einsätze bei sich zu tragen bis alle Arbeiten abgeschlossen sind.

  • Spannungsfreiheit feststellen

    Nach der Durchführung von Schritt 1 & 2 muss nun die Spannungsfreiheit mittels Zweipoligen Spannungsprüfers festgestellt werden. Natürlich gibt es auch Einpolige Spannungsprüfer, aber diese liefern hier kein Zuverlässiges Ergebnis!

  • Erden und kurzschließen

    Diese Regel greift erst ab Spannungen von über 1000 Volt. Zuerst wird geerdet und anschließend die „Erde“ mit den kurzzuschließenden aktiven Teilen verbunden.

  • Benachbarte, unter Spannung stehende Teile abdecken oder abschranken

    Bei Anlagen unter 1 kV genügen zum Abdecken isolierende Tücher, Schläuche, Kunststoffabdeckungen etc.

     

Durchlauferhitzer anschließen - Wasseranschluss

Davon ausgehend, dass in Deiner Wohnung/Badezimmer bereits entsprechende Wasseranschlüsse vorhanden sind, ist es nach dem Absperren der Wasserversorgung an der Zeit, den Druck aus dem System zu lassen. Hier empfehlen wir Dir einfach mit der Leitung verbundene Armaturen aufzudrehen und das restliche Wasser entweichen zu lassen.

Um nun die Montageleiste in der richtigen Höhe zu befestigen, liegt meist eine sog. Bohrschablone bei. Hiermit sollte das Anzeichnen und Bohren der Löcher kein Problem darstellen. Nun kannst Du die Montageplatte an der Wand verschrauben und die Wasseranschlüsse sollten bereits an der richtigen Stelle sein. Anschließend können etwaige Bau- oder Verschlussstopfen vom Gerät und den Anschlüssen entfernt werden. In die Anschlussstellen in der Wand kommen nun meist Doppelnippel aus Messing, welche aber dem Durchlauferhitzer beiliegen sollten. Das Gerät kann nun in die Montageleiste eingehängt werden wobei auf die Kabel zu achten ist! Die Wasseranschlüsse sollten nun ziemlich genau mit den Anschlüssen an der Wand übereinstimmen. Nach dem einsetzen der Dichtungen in den Überwurf kann man wieder die Wasserversorgung aufdrehen und die Verbindungen auf Dichtheit prüfen. Vor Inbetriebnahme ist es jedoch wichtig das System wieder komplett zu entlüften, also alle Armaturen aufdrehen, die am Durchlauferhitzer hängen und Wasser laufen lassen! 

 

durchlauferhitzer anschließen 4

Durchlauferhitzer anschließen - Stromanschluss

Es ist an dieser Stelle wichtig, das wirklich keine Spannung mehr an allen Kabeln anliegt! (Es kann durchaus passieren das Kriechströme oder Fehler bei der Installation vorkommen!) Um den Durchlauferhitzer richtig und vor allem sicher anzuschließen ist hier der Einsatz eines Duspols unumgänglich! Nachdem alle Sicherheitsregeln befolgt wurden ist es nun an der Zeit alle Kabel aufzulegen.

  • Zuerst wird der Schutzleiter (gelb/grün) angeklemmt
  • Jetzt wird der Neutralleiter (blau) angebracht
  • Zum Schluss wird der Leiter aufgelegt

Da lediglich Personen mit elektrischen Fachkenntnissen Durchlauferhitzer anschließen sollten, die über einen 400 Volt Anschluss verfügen, werden wir hier nicht im Näheren darauf eingehen.

Nähere Informationen findest Du in den Installationshandbüchern und bei den Herstellern.

Durchlauferhitzer anschließen - Tipps und Tricks

  • Bei sogenannten 3 in 1 Geräten befindet sich im Gerät selbst meist eine kleine Brücke, mit der die Leistung des Durchlauferhitzers gewählt wird!

 

  • Sollte einmal kein warmes Wasser mehr kommen, sollte man (unter Berücksichtigung der 5 VDE Sicherheitsregeln) prüfen, ob eventuell nur der STB des Gerätes ausgelöst hat!

 

  • Sollten die Anschlüsse, die aus der Wand kommen einmal nicht richtig passen weil sie z. B. schief sind, sind in der Regel kleinere Korrekturen durch verbiegen der Anschlussrohre möglich!

 

  • Um Geld zu sparen, solltest Du das Gerät Deiner Wahl im Internet kaufen und dann vom Fachmann den Durchlauferhitzer anschließen lassen!

 

  • Durchlauferhitzer anschließen ist nichts für blutige Anfänger! Es wird daher empfohlen dies dem Fachmann zu überlassen!
durchlauferhitzer anschließen
durchlauferhitzer anschließen

Installationshandbücher